logo-vobu Stiftung Service Projekte Kontakt
 Vogel-Lexikon
 Mediathek
 Nistkästen
 Vogelfütterung
 Linksammlung

Bauanleitungen für Nistkästen

Baumaterialien und Konstruktion

Als Werkzeug benötigen Sie eine Bohrmaschine, einen Hammer, eine Zange, eine Säge, eine Raspel, einen Schraubenzieher, ein Metermaß und einen Winkelmesser.

Als Material eignet sich Fichten-, Tannen-, Weißbuchen-, Erlen- oder Eichenholz. Die Holzbretter können ungehobelt oder von einer Seite gehobelt mit einer Stärke von 2 cm verwendet werden. Die glatte Seite sollte nach Außen zeigen. Als Verbindungsmaterial dienen Holzleim, Nägel oder Schrauben (Länge 30 bis 50 mm). In das Dach sollte man bewegliche Winkel von Innen einschrauben, damit das Dach zum Säubern geöffnet werden kann. Als Aufhängematerialien können Haken, Winkel, Aufhängeösen, Krampen und Draht verwendet werden. Das Dach kann zum Schutz mit Dachpappe verkleidet werden. Der Boden sollte mit Wasserablauflöchern von ca. 6 mm Durchmesser versehen werden.

Modell 1 Höhlenbrüternistkasten einfach:

Maße:

Vogelart

Dach
A

Seitenwand
B (2 mal)
Front
C
Boden
D
Rückwand
E
Anflugstange
F
Flugloch
G
Blau-, Sumpf-, Hauben-
und Tannenmeise
20x20 cm 25x17x28 cm 25x13 cm 13x13 cm 28x13 cm 13x3 cm 26-28 mm
Kohlmeise, Trauerschnäpper, Feldsperling 22x22 cm 25x18x28 cm 25x14 cm 14x14 cm 28x14 cm 14x3 cm 30-32 mm
Kleiber, Gartenrotschwanz,
Wendehals
22x22 cm 25x18x28 cm 25x14 cm 14x14 cm 28x14 cm 14x3 cm 32-47 mm
Star 24x24 cm 30x20x34 cm 30x16 cm 16x16 cm 34x16 cm 16x4 cm 45-50 mm
Hohltaube, Dohle 27x27 cm 35x22x40 cm 35x18 cm 18x18 cm 40x18 cm 18x5 cm 85 mm
Waldkauz 35x35 cm 44x29x50 cm 44x25 cm 25x25 cm 50x25 cm 25x5 cm 120 mm

Holzstärke 2 cm

Modell 2 Höhlenbrüternistkasten mit Gibeldach

Dach A 2 - 2 cm länger lassen. Ansonsten die gleichen Maße wie oben.
Aufhängeleiste H - ca. 5 cm länger als die Höhe der Rückwand und zwei kleine Löcher hineinbohren.

Modell 3 Höhlenbrüternistkasten mit Vorbau (katzensicher)

Maße (Brettstärke 2 cm):

Dach A: 25 x 19 cm

Seitenteil B (2 mal): 1=26 cm - 2=17 cm - 3=7 cm - 4=6 cm - 5=16 cm

Vorbau Front C: 16 x 7 cm

Vorbau Boden D: 12 x 6 cm

Front E: 12 x 17 cm

Boden F: 12 x 14 cm

Rückwand G: 26 x 12 cm

Fluglochdurchmesser H:
für Blau-, Hauben-, Sumpf- und Tannenmeisen 26 - 27 mm
für Kohlmeise, Feldsperling (Spatz) und Trauerschnäpper 32 - 34 mm
für Wendehals 35 mm
für Gartenrotschwanz und Kleiber 32 - 47 mm

Aufhängeleiste: Drahtbügel

Modell 4 Halbhöhle

Maße (Brettstärke 2 cm):

Dach A: 17 x 22 cm

Seitenteil B (2 mal): 1=19 cm - 2=12,5 cm - 3=15 cm - 4=17 cm

Front (unten): 15 x 8 cm

Rückwand D: 15 x 15 cm

Boden E: 15 x 12 cm

Aufhängeleiste F: 20 x 4 cm


Weitere Themen:

Vogelfütterung

 

   
Startseite Impressum satzung FAQ zu facebook